ZWP online: Corporate Blogs – von den ersten Tagebüchern zum Massenmedium

Auf ZWP online ist jetzt der zweite Teil meiner Artikelserie zum Thema „Corporate Blog“ für die Zahnarztpraxis zu lesen. Danke an meine Freunde von parsmedia für die Titelgrafik!

Bildschirmfoto 2014-05-11 um 08.25.46


 

Wenn Content „King“ ist, sind Blogs der Königsweg?

SERIE_ZWP_worldwideDer Blog (das Blog) ist keine kommunikative Neuerscheinung. Schon 1991 protokollierte WWW-Erfinder Tim Berners-Lee chronologisch die Entwicklung der neuen digitalen Technologie auf einer Internetseite am Kernforschungszentrum CERN. 1997 wurde der Begriff „Weblog“ erstmals von Jorn Barger verwendet. „Weblog“ ist die Kombination aus World-Wide-Web (Internet) undLog (Logbuch) – die Kurzform ist der (das) Blog!

In den Anfängen der Blogs wurden sie in erster Linie als eine Art Onlinetagebuch genutzt – vor allem für Reisende. Mit der rasanten Verbreitung der digitalen Kommunikation etablierten sich Blogs auf unterschiedlichste Art und Weise als eine Publikationsform für Jedermann. Es waren auf einmal nicht mehr nur die Journalisten und die Medien, die Meinungen und Themen setzen konnten. Insbesondere in Zeiten politischer Krisen oder dramatischer Ereignisse, wie der Terroranschlag auf das World Trade Center, nutzten Menschen, Organisationen und Institutionen die neuen Möglichkeiten, eigene Inhalte weltweit zu produzieren.

Artikel lesen auf ZWP online …

1 Kommentare zu "ZWP online: Corporate Blogs – von den ersten Tagebüchern zum Massenmedium"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus.

Facebook