Screenshot 2016-08-12 19.44.01

Wenn Google etwas mit Signalen aus sozialen Netzwerken anfangen soll, dann müssen interessante Inhalte Aktionen bei den Usern auslösen!

Soziale Netzwerke und Google: Eine Facebook-Seite alleine bringt noch kein besseres Ranking!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus.

Immer wissen, was läuft!

Der parsmedia-Newsletter informiert regelmäßig zu aktuellen Themen des Praxismarketings, der Medien und der Patienten-Kommunikation.