Jeffrey Zeldman, Webdesigner

„Design setzt Inhalt voraus. Design ohne Inhalt ist kein Design, sondern Dekoration.“

Beispiele für modernes Praxismarketing und Kommunikation mit Leidenschaft

Womit können wir Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche schenken?

Kümmern Sie sich um Ihre Familie, Ihre Patienten, Ihr Team und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen. Wir kümmern uns um das Marketing Ihrer Zahnarztpraxis, Arztpraxis oder Kanzlei. Auch Dentallabore, Handwerker und mittelständige Unternehmen beraten und betreuen wir gerne!

Die folgenden Beispiele zeigen Ihnen einen Ausschnitt unserer Leistungen für Ihr Praxismarketing: von der Internetseite für die Zahnarztpraxis, über Onlinemarketing-Kampagnen bis zur Entwicklung von Logos, Flyern und Broschüren.

Website für die Zahnarztmarke Slow Digital Dentistry, Dr. Marcus Engelschalk in München.

Foto/Video – Internetseite
Onepager für die Zahnarztmarke „Slow Digital Dentistry“ / München

Nach der Entwicklung des Logos und erster Printprodukte für die Marke „Slow Digital Dentistry“, entwickelten wir die erste Variante der Website. Um die Marke früh im Netz zu platzieren, sind wir mit einem Onepager gestartet, der wichtige Markenbotschaften und Informationen kommuniziert. Mit der Entwicklung weiterer Contentformate (Fotos, Videos, Texte) bauen wir die Seite Schritt für Schritt auf uns aus. Mit dabei für die Abteilung Fotografie ist Marco Sensche, unser Videoproduzent ist Jan Lütkemeyer.

Slow Digital Dentistry in München

Website und Social Media Profile für die Praxis von Dr. Philip Stehling. Implantologie und Oralchirurgie in der alten Holstenbrauerei Neumünster

Internetseite
Website für Dr. Philip Stehling / Implantologie & Oralchirurgie Neumünster

Der erste Blick macht klar – hier haben wir es nicht mit einer typischen Zahnarzt-Website zu tun! Und genau das war von Anfang an der Plan. Unser Kunde Philip ist ein bodenständiger norddeutscher Typ und der Zahnarzt Dr. Philip Stehling ein erfahrener Oralchirurg und Implantologe. Die Praxis in der Alten Holstenbrauerei in Neumünster befindet sich derzeit im Aufbau – entsprechend sind auf der Website aktuell nur die Basisinformationen zu finden. Auch hier wird weiter gebaut!

Sein Wunsch: Alles, außer Mainstream!

Schon bei der Entwicklung des gesamten Corporate Designs sollte es vor allem nordisch zugehen – mit einem gewissen „Industrial Touch“. Ehrlichkeit und Authenitizität stehen im Vordergrund, auch bei den Fotos von Marco Sensche.

Implantologie & Oralchirurgie in der Alten Holstenbrauerei Neumünster

Weitere Projekte
werden geladen
Immer wissen, was läuft!

Der parsmedia-Newsletter informiert regelmäßig zu aktuellen Themen des Praxismarketings, der Medien und der Patienten-Kommunikation.

parsmedia aktuell
28.03.2020 09:00 Podcast > Steuerberatung Vesting & Partner

ARTIKEL: Was jeder zur Entschädigung für Verdienstausfall bei Quarantäne wissen sollte, Voraussetzungen, Antrag, Berechnung und Fristen mit Rechtsanwalt Leibecke

Zitat: „Herzlich willkommen im Podcast von Vesting & Partner. Schön, dass Sie heute wieder reinhören. Ich bin Steuerberaterin Sabine Banse-Funke und ich freue mich heute meinen Kollegen aus unserem Büro Herrn Rechtsanwalt Ralph Leibecke begrüßen zu können. Er bearbeitet in unserem Büro alle rechtlichen Fragestellungen. Heute besprechen wir das Thema Entschädigung für Verdienstausfall nach dem Infektionsschutzgesetz, wenn eine Quarantäne wegen Corona angeordnet wurde. Der Rechtsstand der Information, die wir hier geben, ist vom 18.03.2020. Änderungen zeitlich nach dem 18.03.2020 können daher nicht berücksichtigt sein.“


25.03.2020 13:24 Die Medizinanwälte Lyck+Pätzold. healthcare.recht

ARTIKEL: Geht’s noch? Abwegige Ideen zur Bewältigung der Corona-Krise

Zitat: „In der aktuellen Corona-Krise erlebt man schon kuriose Dinge. Da gerieren sich plötzlich Steuerberater als Rechtsberater und gestalten Arbeitsverträge. Hinz und Kunz ist plötzlich Experte zum Arbeitsrecht und weiß genau, wie es geht, mit dem Kurzarbeitergeld. Manche Ratschläge, die dann auf unserem Tisch landen, stoßen einem allerdings schon arg sauer auf. Beispielsweise die Empfehlung eines Anwaltskollegen an eine kleinere Zahnarztpraxis jetzt möglichst schnell alle Mitarbeiterinnen zu kündigen. „Am besten so schnell wie möglich…“, war der dazugegebene Ratschlag.“


22.03.2020 19:47 bloggerabc

ARTIKEL: Freelancer und Selbständige in Krisenzeiten von Corona. Was ihr tun könnt!

Zitat: „Wir können die Situation, wie sie ist, nicht viel ändern. Der Virus bleibt erst einmal. Aber! Wir können schauen, was jeder Einzelne JETZT tun kann, um den eigenen Lebensunterhalt zu sichern bzw. sich besser aufzustellen. Aus diesem Grund sammle ich in diesem Beitrag verschiedene Artikel mit praktischen Tipps sowie Jobangebote aus dem Bereichen Online- und Content-Marketing, die ich in meinem Netzwerke sehe und veröffentlichen darf. Diese Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ich ergänze sie gerne jederzeit, wenn ihr mir weitere Tipps und Hinweise schickt.“


21.03.2020 18:38 Handelsblatt

ARTIKEL: Auch Selbstständige sollen in der Coronakrise Hilfen bekommen. Mit bis zu 15.000 Euro will der Bund die Unternehmer unterstützen.

Zitat: „Kleine Unternehmen und Selbständige sollen infolge der Coronakrise Soforthilfen in Höhe von bis zu 15.000 Euro erhalten. Dabei handele es sich um Finanzhilfen, nicht um Kredite. Dies geht aus einem Gesetzesentwurf „Corona-Soforthilfen für kleine Unternehmen und Selbständige hervor“, der dem Handelsblatt vorliegt und der am Montag vom Bundeskabinett beschlossen werden soll.“


21.03.2020 14:37 Die Medizinanwälte Lyck+Pätzold. healthcare.recht

ARTIKEL: Die zahnärztliche Versorgung – von der Politik übersehen in der Corona-Krise!

Zitat: „In der Corona-Krise sitzen die Zahnärzte aktuell allerdings zwischen allen Stühlen: Sie sind auf der einen Seite Hochrisikogruppe hinsichtlich der Infektion und Verteilung von Coronaviren. Noch deutlich mehr als viele Humanmediziner. Durch die Arbeit am Mund-Rachenraum, durch die zahlreichen schleifenden Instrumente und die dabei freigesetzten Aerosole bestehen hohe Infektionsrisiken. Die Versorgung mit Schutzkleidung und Masken ist nur ungenügend. Auch das Desinfektionsmittel wird in vielen Praxen knapp. Andererseits besteht zumindest für die Vertragszahnärzte ein Sicherstellungsauftrag. Das bedeutet, dass sie Sprechstunden zu den üblichen Öffnungszeiten anbieten müssen.“


20.03.2020 17:28 Der parsmedia Newsticker

Aktuelle Informationen sind in Krisenzeiten gefragt wie nie. Aus diesem Grund haben wir für uns und für unsere Partner einen kleinen Newsticker entwickelt. Hier haben wir die Möglichkeit, Besuchern der Internetseite aktuelle Informationen und Hinweise zu geben – und hoffentlich irgendwann wieder spannende Marketingnews, ohne Krisen und Corona! BLEIBT GESUND #DASWIRZÄHLT


Newsticker Schliessen