RECAP OMT 2019 – die Onlinemarketing-Konferenz in Wiesbaden: OMT? OMG! Wir sind verliebt!

Kennt Ihr das? Da ist ein Gefühl in Dir, das Du nicht greifen kannst. Es ist da. Es spricht mit Dir. Du kannst es nicht einordnen und kaum beschreiben. Und spätestens jetzt denkst Du sicher: “Der hat sie doch nicht alle, der Schenkmann.” Keine Sorge, mit mir ist alles in Ordnung und ich bin mit dem, was ich Dir gerade schildere nicht alleine. Frag Kerstin und viele andere tolle Menschen und Du erfährst, warum es möglich ist, sich in eine Online-Marketing-Konferenz wie den OMT zu verlieben. Diese Geschichte beginnt am 6. September 2019 auf einer Treppe im Penta-Hotel in Wiesbaden.

Keine zufällige Begegnung im Treppenhaus

Es ist ca. 20.15 Uhr und viele von uns haben sich (leider) das letzte Mal den inspirierenden Worten (oder sind es doch Wörter, liebe Christiane) des wunderbaren Karl Kratz hingeben dürfen. Verführen! Berühren! Inszenieren! Wenn es einer schafft, dann Karl – noch einmal in Salzburg, ich freue mich.

Die Treppe: Hier begann die kleine Geschichte dieser Liebeserklärung: Ich schlendere vor mich hin und denke über einen möglichen Artikel rund um den OMT nach. Ist es Zufall, Schicksal oder nur der Weg aller Einhörner im Onlinemarketing? Neben mir steht die liebe Kerstin, die in diesem Artikel noch mindestens einmal auftauchen wird. Ich schaue sie an und wie durch Zauberhand synchronisieren wir einen Gedanken in einen parallel gedachten Satz:

“Ein Recap, in dem es nicht um die Inhalte der Konferenz geht, sondern um eine einzige Frage. Warum ist der OMT unsere Lieblingskonferenz?”

Den Beginn einer möglichen Antwort formulierte ich, während die letzten KonferenzteilnehmerInnen (m/w/d/x/y) am Freitag, dem 6. September um 23.55 Uhr, ihre Performance auf der Tanzfläche abliefern. Ich hoffe, dieser letzte Satz war jetzt nicht zu lang und zu verschachtelt. Das letzte jetzt war überflüssig, so wie die weißen Schimmel, die unnötigen Unkosten, und wie viele andere anscheinend, ausnahmslos, augenscheinlich und ausdrücklich unsinnige Wörter (… ach fragt doch die Christiane oder das von ihr erwähnte Texter-Tool Schreiblabor).

OMT 2018 – wie alles begann

Mein erster OMT ist ziemlich genau ein Jahr her. Die Vorfreude auf Nummer 2 war riesig. Nicht nur wegen der tollen Themen und der klasse Typen am Mikro, sondern vor allem deshalb: Viele meiner Social Media Kontakte sollten sich 2018 in Wiesbaden in reale Menschen verwandeln. Zu Christiane, Daniela, Torsten, Mario oder Karl gesellten sich noch Mel, Jennifer, Sarah, Kerstin, Tobias und sicher noch einige mehr, die auch in diese Aufzählung gehören.

Und genau um die geht es: um die Menschen, die Typen, die einer coolen Konferenz erst die nötige Würze geben, die übrigens im Essen des Hotels etwas reichhaltiger hätte Verwendung finden dürfen.

Networking? Viel mehr als nur nett!

Wenn Du Menschen treffen möchtest, mit denen Du Dich über alles und jeden prima unterhalten kannst, bist Du auf dem OMT genau richtig. Aber ist es so oder so ähnlich nicht auch auf anderen Onlinemarketing-Events? Ich bin immer wieder auf Konferenzen unterwegs, die auch mit klasse Themen und – oft den gleichen – tollen Speakern aufwarten. Und doch habe ich in Wiesbaden dieses etwas andere Gefühl. Auch das gehört zu diesen Phänomenen, die ich nur schwer beschreiben kann.

Irgendwie passt halt alles zusammen und aus einem bestimmten Grund entwickelt sich auf dem OMT eine besondere Stimmung. Etwas, das sich irgendwo zwischen Kopf und Bauch wiederfindet – ihr wisst, was ich meine.

Der OMT 2019 hat auch in dieser Hinsicht wieder alles gegeben. Mit Ursula, Wolfgang und Eike sind drei neue Online-Kontakte real geworden. Dass mit Nathalie und Patrick zwei Freunde aus unserem rheinischen Marketing-Netzwerk mit am Start waren, hat den besonderen Reiz noch einmal verstärkt.

Der Content ist königlich, aber erst der Rest macht es geil!

Natürlich möchte ich auch einen kleinen Eindruck der Themen wiedergeben, die von allen Beteiligten mit großem Applaus durchweg positiv bewertet wurden. Hier hat Mario mit seinem Team mal wieder voll ins Schwarze getroffen. Die Themen zum OMT werden übrigens im Vorfeld von den Teilnehmern mit ausgewählt – auch das ist eine der vielen kleinen Besonderheiten.


Dich  interessiert die Meinung der Online-Profis von seo-profession.de? Dann findest Du hier ein ausführliches Recap zum OMT 2019.


Was nehme ich ausschnittsweise mit:

  • Die Liebe von SEA und SEO kann zum Füllhorn der Glückseligkeit werden (praktizieren wir schon lange)!
  • Texter sind Künstler (wir freuen uns auf den Workshop mit Christiane)!
  • Hol Dir Backlinks, indem Du Recaps schreibst und baue ExpertInnen ein (mal sehen, ob uns was einfällt)!
  • Sammelt Daten und testet, testet, testet!
  • Felix Beilharz lohnt sich auch zum x-Mal (wie alle anderen natürlich auch) mit seinen schnellen Social Media – Tipps!
  • Je länger die Blogtexte, desto größer die Zahl der Shares!
  • Die geilsten Verkaufsprofis sitzen im Vatikan!
  • Berühre! Verführe! Inszeniere!

Aus gegebenem Anlass muss ich auf den letzten Punkt etwas genauer eingehen. Nachdem Karl uns schon digital berührt und verführt hat, präsentierte er uns die digitale Inszenierung in Vollendung. Noch nie hatte ich bei einem Vortrag (darf man es überhaupt so nennen?) Gänsehaut und Karl hat es gleich zweimal geschafft: Mit dem emotionalen Video rund um den Tesla-Gründer Elon Musk und mit seinem Dank am Schluss und dem folgenden Applaus … lassen wir es einfach so stehen.

Nicht dass ich am Ende noch sentimental werde und möglicherweise einen Blogartikel über die Liebe schreibe – das fehlt gerade noch!

Stimmen: Darum lieben wir den OMT

Mit meiner Meinung zum OMT bin ich nicht alleine – logisch nicht. Um unserem kleinen Blogartikel weitere Farbtupfer zu verleihen, habe ich einige meiner lieben Online-Begleiter um ihr ganz persönliches OMT-Statement gebeten.

Jennifer hat viele Dinge schon einmal schön zusammengefasst.

Was ich am OMT liebe? Oh, da gibt es so einiges:

  • die Tatsache, dass die Early Bird Ticketkäufer vorab die Vorträge auswählen dürfen
  • sinn- und liebevolle Geschenke, wie eine Powerbank oder ein Networking T-Shirt
  • die Vortragsaufzeichnungen, die man im Nachgang zur Verfügung gestellt bekommt
  • die legendäre Siteclinic mit Thomas Mindnich und Jens Fauldrath
  • die nah beieinander liegenden Räume, die einen kontinuierlichen Austausch mit den anderen Teilnehmern ermöglichen
  • das super nette Orga-Team
  • die stimmungsvolle Networking-Party im Anschluss
  • u.v.m

And here we go!

„Es sind vor allem die Menschen, die den OMT mit Leben füllen. Ob neue Gesichter, bekannte Gesichter, Alteingesessene oder Neuhinzugestoßene, alle lernen, reden und feiern miteinander – und crashen gemeinsam die Social Media Kanäle! Der OMT 2020 kann auf jeden Fall wieder fest mit mir rechnen!“ Jennifer Long / Online Marketing


„Wie ein Tag mit Family and Friends: Der OMT zaubert eine Atmosphäre, in der Online-Marketing Input und Networking locker-flockig volle 20 Stunden mit Spaß, Inspiration & Wissen füllen. Meine absolute Lieblingskonferenz.“ Kerstin Majores / WEB-Konzeption & Online-Marketing


„Miteinander plaudern, lachen, Spaß haben und voneinander lernen. Der OMT ist wie ein Zuhause. Bislang als Zuschauer habe ich mich schon extrem wohlgefühlt, in diesem Jahr als Speaker noch mehr. Gibt es ein Problem, löst das OMT-Team es umgehend, einfühlsam mit viel Engagement und Herz. Beim OMT wird gelacht, getanzt, geredet und genetzwerkt. Hier sind Onlinemarketing- oder SEO-Heros einfach Menschen wie du und ich. Mit inspirierenden Vorträgen. Aber auch abseits davon kann man mit ihnen diskutieren und von ihnen lernen. Der OMT verströmt eine wohlig-familiäre Atmosphäre, die ich so bei keiner anderen Konferenz empfinde. Ankommen und sich zuhause fühlen.“ Christiane Sohn / Schreibt einzigartige Texte


“Am OMT hatte ich letztes Jahr mein Speakerdebut und ich verbinde deshalb schon emotional so viel damit. Das Penta ist klein und knuffig, die Konferenzteilnehmer wirklich an Austausch interessiert und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, dabei zu sein.” Sarah Weitnauer / Marketerin und Psychologin


„Es gibt sie, die Liebe auf den ersten Blick oder besser ersten Besuch. Es war meine OMT-Premiere. Warum eigentlich? Wieso ist mir dieses Kleinod der Online-Marketing-Events bisher entgangen? So viele positive Vibes vom Anfang bis zum Ende, so viele interessante Mitstreiter, die alle richtig Lust auf Austausch haben. Tolle Speaker, die einen mit ihren wertvollen Wissens-Happen in 45 Minuten zum Nachdenken und Neudenken anregen. Eine super Organisation von Marketern für Marketer. Und zum Schluss ein grandioser Karl Kratz, der die Synapsen nochmal so richtig zum Brennen bringt. Auch wenn es Karls letzter OMT-Auftritt war, ich komme wieder, keine Frage! Weil Frau den OMT einfach lieben muss.“ Nathalie Knipp / Texterin, Content Managerin, Kommunikations-Expertin


”Seit der Gründung von WORTKIND im Jahr 2007 war die OMT meine 1. Konferenz. Angereist bin ich mit 3 Erwartungen: mir lieb gewordene Menschen persönlich kennenlernen, ein paar neue Kontakte knüpfen und ein paar neue Synapsen bilden. Hat alles geklappt! Die Atmosphäre war chillig und die Organisation so gut, dass man die Arbeit dahinter nicht bemerkte. Danke!” Ursula Martens / Texte, Content Marketing, Pressearbeit


„Warum ich den OMT liebe: Mario stellt einfach eine der besten Konferenzen auf die Beine – Jahr für Jahr. Wir Speaker werden rundum top betreut und umsorgt, da fühlt man sich absolut wohl. Die breite Palette der Themen und vor allem auch die Tatsache, dass Nachwuchsspeaker und (noch) unbekannte Namen eine Chance bekommen, auf der Bühne zu stehen, runden das geniale Profil dieses Events ab. Wer noch nicht da war: Ihr verpasst was!“ Felix Beilharz / Berater für Online- und Social Media Marketing


„Ich liebe den OMT, weil einfach die perfekten Leute im perfekten Moment zusammenkommen, um zu lernen und viel Spaß zu haben.“ Eike Kewitz / Freiberuflicher Werbetexter


„Warum liebe ich den #OMT? Weil es eine Konferenz ist, die neben genialer Organisation, wunderbaren Speakern und brillanten Inhalten auch mit der notwendigen Seriosität aufwarten kann.“ Torsten Materna / Digitales Marketing


„Beim Online Marketing Tag stimmt einfach das „Gesamtpaket“. Hochkarätige Speaker, interessante Vorträge, tolle Location, liebevolle Organisation und das alles zu einem super fairen Preis! Ich habe dank des OMT viele neue Freunde kennen gelernt, mein Fachwissen verbessert und Horizonte erweitert. Vielen Dank an Mario & Team für das tolle Event. See you 2020!“ Tobias Roth / Senior Online Marketing Manager


„Ich liebe den OMT, weil man spürt, wie viel Liebe, Energie und Arbeit Mario, Sascha und das ganze Team hineinstecken.“ Wolfgang Jung / Kreative Kommunikation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus.

Immer wissen, was läuft!

Der parsmedia-Newsletter informiert regelmäßig zu aktuellen Themen des Praxismarketings, der Medien und der Patienten-Kommunikation.